...auf der suche nach antworten
3.12.07 19:17


wieso scheinen manche menschen eigentlich kein eigenes leben zu haben über das sie sich unterhalten können?

 

9.12.07 20:58


zu emotional für diese welt...

oder zu sensibel?

irgend ein gen scheint mir zu fehlen, sonst könnt ich dieses gezicke ja schließlich irgendwie ertragen... oder wenigstens ignorieren... oder nicht? 

so macht es jedenfalls keinen spaß mehr... 

 


 

nur eine einzige träne kann einen ozean zum überlaufen bringen... 

 

13.12.07 21:08


Viele Menschen versäumen das kleine Glück,

weil sie auf das Große vergeblich warten. (Pearl S. Buck)

 

 

ich liebe diese kleinen gedichte, sprüche und gedanken.. weil sie einfach oft das ausdrücken können.. was in meinem kopf vorgeht und was ich nich in worte fassen kann!

und ich weiß, es gibt menschen, die sie genauso verstehen wie ich...

27.12.07 21:47


achja, aus dem gespräch von damals is nichts mehr geworden.. "nee jetzt bin ich zu müde" ..."wenn ich aus polen wieder zurück bin" immer wieder irgendwelche dummen ausreden... aber gut, das kenne ich wohl schon irgendwoher...
wieso fällt es den menschen eigentlich immer so leicht irgendwelche vorwürfe zu machen, jemanden zu verletzen oder einfach nur mist zu reden und dann doch so schwer mal dafür gerade zu stehen und erklärungen zu liefern?
 
naja, ich glaube ich habs abgeschrieben... fertig aus vorbei!
 
wenn man seinen eigenen weg geht, kann einen wenigstens keiner mehr überholen! 
 

27.12.07 22:11




Blog

Vergangenes
Briefchen

Madame

Sie..
Ihre Handschrift
her diary

Ihr Leben

Gedanken
Things to do
Songs die das Leben schreibt


credits

Design
Gratis bloggen bei
myblog.de